Kontakt und Impressum

Impressum

Betrei­ber:
Jens & Ste­phan Bier­wirth

Redak­tionelle Lei­tung:
Ste­phan Bier­wirth

Gra­fik & tech­ni­sche Admi­nis­tra­tion:
Jens Bier­wirth

Anschrift:
Topp­hei­de­weg 16
48161 Müns­ter

eMail:
info@​alltagsmacher.​de

Tele­fon:
0251.29794038

Deine Nachricht an uns

Über die Alltagsmacher

Die All­tags­ma­cher Selbst­hil­fe Redak­ti­on (oder kurz die All­tags­ma­cher) ist ein pri­va­tes Pro­jekt mit dem selbst­ge­set­zen Ziel im Rah­men die­ses Blogs und unter Zuhil­fe­nah­me der sozia­len Netz­wer­ke über das Leben mit chro­ni­schen und/oder sel­te­nen Erkran­kun­gen auf­zu­klä­ren. Die im die­sen Zusam­men­hang ent­ste­hen­den Inhal­te und Tätig­kei­ten sind als per­sön­li­cher Ein­satz zu wer­ten und erfol­gen bzw. ent­ste­hen daher frei­wil­lig, unent­gelt­lich und ohne Gegen­leis­tung.
Die für die­ses Anlie­gen ent­ste­hen­den Kos­ten (etwa für Web­hos­ting des Blogs oder Aktio­nen) wer­den von den Betrei­bern pri­vat auf­ge­wen­det und getra­gen.

Urhe­ber­recht

Soweit nicht anders ange­ge­ben oder durch exter­ne Ver­wei­se ersicht­li­ch unter­lie­gen unse­re Inhal­te dem euro­päi­schen Urhe­ber­recht im All­ge­mei­nen und dem deut­schen Urhe­ber­recht im Spe­zi­el­len.

Mate­ri­al von drit­ten Rech­te­inha­bern wie ver­link­te Inter­net­sei­ten oder Bil­der, aber auch die Inhal­te von Pro­fi­len und Sei­ten in den sozia­len Netz­wer­ken unter­lie­gen dem Urhe­ber­recht bzw. den recht­li­chen Vor­ga­ben der jewei­li­gen Urhe­ber bzw. Erstel­ler.

Die­se Anga­ben gel­ten eben­falls für die von uns betrie­be­nen Prä­sen­zen in den sozia­len Medi­en auf Face­book, Ins­ta­gramTwit­ter und You­Tube.

Daten­er­fas­sung:

Um euch als Leser, Zuschau­en und Fol­lo­wer (also kurz gesagt: euch als unse­re Com­mu­ni­ty) bes­ser zu ver­ste­hen und gen­au die The­men zu fin­den, die euch wirk­li­ch inter­es­sie­ren, nut­zen wir Coo­kies sowie Goo­gle Ana­lytics. Es wer­den aller­dings ledig­li­ch anony­mi­sier­te Daten ohne direk­ten Bezug auf euch als Per­son erfasst und aus­ge­wer­tet. Wir nut­zen die­se Ana­ly­se zur Kon­trol­le unse­rer eige­nen Arbeit um etwa fest­stel­len zu kön­nen, wie gut oder eben schlecht bestimm­te Inhal­te bei euch ankom­men – eben um es dann beim nächs­ten Mal bes­ser zu machen.

Ihr könnt die­ser Daten­er­fas­sung aber jeder­zeit durch einen Kli­ck auf den fol­gen­den Link wider­spre­chen und sie deak­ti­vie­ren:

Goog­le Ana­ly­tics deak­ti­vie­ren